Makro - nah dran Beschreibung

Das Gebiet der Makrofotografie überstreicht das weite Gebiet

vom komponierten Stillleben bis hin zum Makro in Form von Kleinlebewesen in freier Natur.

Neben dem Reiz des grossen Abbildungsmassstabes beinhaltet die Makrofotografie viel kreatives Potential. Möglichkeiten zum Austesten neuer Sehweisen tun sich viele auf: Strukturen - Abstraktionen - fotografische Experimente mit geringster Schärfentiefe. Bedingt durch den kleinen Bildausschnitt lässt sich störender Hintergrund meist gut ausschalten und Motive können formatfüllend aufgenommen werden.

Solche Bilder sind geeignet, um sich in Bildgestaltung, Bildaufteilungen, Anschnitten und Farbzusammenstellungen zu üben.